Über Stock und Stein

ueber-stock-und-stein_01

Ein Kleinlöschfahrzeug mit Zusatzausrüstung auf Land-Rover Defender 130DCC konnte die Freiwillige Feuerwehr St.Oswald am 12. Dezember übernehmen.

Das geländegängige KLF-A bietet einer Besatzung von 1:4 Mann komfortable Sitzplätze. Im perfekten Alu-Aufbau mit drei Geräteräumen konnten sämtliche Geräte gut untergebracht werden. Die Tragkraftspritze im Heck ist auf einem Auszug sicher gelagert. Darüber sind die Saugschläuche leicht entnehmbar gehaltert.

Zusätzlich zur Pflichtausrüstung wurden ein Stromerzeuger samt Halterungen für Kabeltrommel, Stativ und Fluter sowie eine Motorsäge mit Zubehör, eingebaut.

Für das beste Licht und den richtigen Ton, sorgen eine ausklappbare Umfeldbeleuchtung sowie eine effektive Signalanlage. Blitzleuchten vorne oben, im Fahrzeuggrill und im Heck, garantieren höchste Sicherheit am Einsatzort.

Das nächste KLF-A dieser Art geht an die Freiwillige Feuerwehr Bergern (OÖ) und wird Anfang 2010 produziert.